On demand. On time.

Blech umdrehen

30-10-2020

Feature Friday

Hallo Metallmänner und -frauen, Happy Feature Friday!

Diesmal besprechen wir das Umdrehen eines Blechs, was eine bestehende Funktion ist.
In Sophia können Sie sehen, welches die Ober- und Unterseite eines Blechs ist. Darüber hinaus können Sie das Blech auch auf dem Bildschirm umdrehen. Und das ist wirklich sehr einfach.

 

Warum das Blech umdrehen?

Ich kann mir eine Reihe von Gründen vorstellen, warum Sie die Seite des Blechs kennen und/oder bestimmen möchten.

  1. Bleche mit Schutzfolie ausstatten. In Sophia und bei Materialien auf unserer Website wird ein Blech mit Schutzfolie mit „1SF“ bezeichnet (eine Seite Folie). Die Folie befindet sich auf der oberen Seite des Blechs.
  2. Position der geschliffenen Seitedes Blechs (Edelstahl). Diese werden mit K und dann mit dem Schleifkorn bezeichnet. Nehmen wir als Beispiel K320. Dies ist ein Blech, dessen Seite mit der Körnung 320 geschliffen wurde. Die obere Seite ist hierbei die geschliffene Seite.
  3. Diescharfe Schnittkante befindet sich auf der Unterseite. Trotz der Tatsache, dass Laserschneiden üblicherweise wenig Gratbildung verursacht, wird sich die scharfe Kante unten befinden. (Die Schnittqualität beim Laserschneiden ist abhängig von Werkstoff, Blechdicke und Anfahrpunkten der Konturen)(
  4. Position von Gravuren. Entscheiden Sie, auf welcher Seite des Teils Sie eine Gravur platzieren möchten. Dies gilt auch für die Anbringung eines Piercings (Körnung).
  5. Auflageseite des Blechs auf dem Arbeitstisch. . Die Auflageleisten der Lasermaschine können Kontaktrückstände auf der Oberfläche hinterlassen. Entscheiden Sie, auf welcher Seite Ihres Produkt diese Kontaktrückstände zulässig sind.

 

 

Wie erkennen Sie die Oberseite eines Blechs?

In Sophia können Sie ganz einfach sehen, welches die Ober- und Unterseite eines Teils ist. Nachdem Sie das Blechmaterial zugewiesen haben, erhält jedes Teil eine blaue und eine graue Seite.
Die blaue Seite des Teils ist immer die Oberseite des Blechs.

Blech umdrehen Sophia

 

Wie können Sie das Blech umdrehen?

Das Austauschen der Ober- und Unterseite des Blechs ist in Sophia ganz einfach. Sie gehen dabei folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie in Sophia das Teil aus. Dies ist möglich, indem Sie auf der Zeichnung des Teils selbst mit der Maus auf das Teil klicken. In der linken Spalte, unter Projekt, können Sie auch das gewünschte Teil auswählen.
  2. Bewegen Sie auf der linken Seite unter Projekt oder im Zeichenbildschirm selbst den Mauszeiger auf das Teil.
  3. Klicken Sie auf die rechte Maustaste und wählen Sie „Blech umdrehen“. Sie werden sehen, dass das gewählte Teil grau oder blau wird, je nach der ursprünglichen Position.

Blech umdrehen

 

Zusatztipp

1SF ist die Bezeichnung für Bleche, die auf einer Seite mit einer Schutzfolie versehen sind. Aufgrund der Hitze während des Schneidens kann diese Folie verbrannte Rückstände auf dem Blech rund um die Schnittkontur hinterlassen.
Mit einem Reinigungsmittel können Sie diese Rückstände im Handumdrehen entfernen.

 

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Wir erstellen diese Feature Highlights, damit Sie noch einfacher und effizienter mit Sophia zusammenarbeiten können. Vielen Dank für Ihre Zeit und bis zum folgenden Feature Friday. Wenn Sie noch Anmerkungen oder Fragen haben,  senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Möchten Sie über neue und bestehende Funktionen von Sophia® informiert werden? Dann abonnieren Sie am Ende der Seite unseren Newsletter!


Immer auf dem Laufenden bleiben?

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an – und wir sorgen dafür, dass alle Neuigkeiten direkt in ihrem Posteingang landen.

LinkedIn

Folgen Sie uns auf LinkedIn! Dann erhalten Sie alle Eilmeldungen direkt in Ihrer LinkedIn-Timeline.

247TailorSteel auf LinkedIn >>

Xing

Folgen Sie uns auf Xing! Dann erhalten Sie alle Eilmeldungen direkt in Ihrer Xing-Timeline.

247TailorSteel auf Xing >>

Ein Angebot anfordern?

Profitieren Sie auch von der Geschwindigkeit unserer Sophia®-Software:

Preise berechnen über Sophia®