Richtlinien und Toleranzen für die Metallbearbeitung

11-10-2021

Um sichergehen zu können, dass eine Metallbearbeitung durchgeführt werden kann, muss die technische Zeichnung unseren Richtlinien entsprechen. Wenn ein Entwurf auf die Konstruktionsanforderungen geprüft wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Metallbearbeitung wunschgemäß durchgeführt wird. Bitte berücksichtigen Sie die Bedingungen beim Zeichnen des Entwurfs. In Sophia erfolgen die Machbarkeitsprüfungen entsprechend unserer Richtlinien, so dass etwaige Zeichnungsfehler frühzeitig ans Licht kommen. Ein Kunde ist letztendlich für die korrekte Übermittlung von Dateien verantwortlich, die unseren Richtlinien entsprechen. 

Richtlinien für die Metallbearbeitung

Die für die Metallbearbeitung eingesetzten Maschinen können bestimmte Dimensionen und Stärken verarbeiten. Darüber hinaus gibt es Grenzen für die durchführbaren Bearbeitungsarten. Beispielsweise können nicht alle Löcher geschnitten werden, und ein Streifen muss eine bestimmte Breite haben, um den thermischen Verzug einer Platte zu verhindern. Die Bedingungen für die Metallbearbeitung haben wir in den Konstruktionsanforderungen zusammengefasst. Wenn eine Anfrage für eine Metallbearbeitung nicht den Richtlinien entspricht, können unsere Maschinen diese nicht ausführen oder es besteht die Gefahr, dass das Produkt nicht wie gewünscht geliefert wird.

Toleranzen bei der Metallbearbeitung

Eine Toleranz ist das Maß, in dem ein Produkt von einer Nenngröße abweichen darf. Diese Nenngröße hängt von der Größe und/oder der Stärke des zu bearbeitenden Materials ab. Je kleiner die Toleranzen oder erlaubten Fehlermargen sind, desto genauer muss eine Maschine arbeiten. Unsere Maschinen sind in der Lage, äußerst präzise zu arbeiten, aber es kann immer eine gewisse Abweichung auftreten. Dies liegt zum Beispiel an der Wärmewirkung des Lasers, die auf das Metall einwirkt. So muss etwa beim Abkanten eine Mindestschenkellänge eingehalten werden um das Bauteil biegen zu können. Geometrische Toleranzen für Metall hängen oft von den Dimensionen und Eigenschaften des zu bearbeitenden Materials ab. Wenn ein Entwurf hohe Anforderungen an die Genauigkeit der Bearbeitung stellt, ist es wichtig zu prüfen, ob die Toleranzen unserer Maschinen angemessen sind.

Spritzer, Kratzer und Grate

Kleine Unregelmäßigkeiten wie Spritzer, Kratzer und Grate lassen sich nicht ganz vermeiden. Der Laserzuschnitt stellt ein Halbzeug dar. Wir führen keine Nachbearbeitungen durch, bieten aber die Möglichkeit der Kantenverrundung an. Sollte dies für das bestellte Endprodukt ein Problem darstellen, besprechen Sie dies am besten im Vorfeld. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren zuständigen Area Sales Manager oder den Kundenservice.

(Inter)nationale Qualitätsstandards

247 Tailorsteel verwendet die in den Niederlanden anerkannten internationalen (ISO), europäischen (EN) und niederländischen (NEN) Qualitätsstandards für die Metallbearbeitung und das allgemeine Qualitätsmanagement. Es handelt sich um folgende Qualitätsstandards:

  • NEN-EN- ISO 9013:2017
    Geometrische Produktspezifikationen und Qualitätstoleranzen für das Laserschneiden von Blechmaterial.
  • NEN-EN 1090-1: 2009
    Ein Standard für die Herstellung von Stahl- und Aluminiumkonstruktionen
  • ISO 9001:2015
    Ein Standard, der Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem eines Unternehmens stellt.

Wenn wir von diesen Standards abweichen, ist dies bei den entsprechenden Lieferspezifikationen und Toleranzen pro Metallbearbeitung ausdrücklich angegeben.

Sophia prüft auf Fehler

In Sophia ist die Prüfung auf die Machbarkeit unsererseits entsprechend unserer Richtlinien integriert. Hochgeladene technische Zeichnungen (CAD-Dateien) werden schnell analysiert, um zu überprüfen, ob diese den angegebenen Konstruktionsanforderungen entsprechen. Sophia gibt automatisch eine Fehlermeldung aus, wenn der Entwurf den festgelegten Richtlinien nicht entspricht. Dies verringert das Risiko, dass Aufträge in Produktion gehen, die nicht produziert werden können. Nach der Prüfung in Sophia wird der Entwurf zusätzlich von einem Programmierer überprüft und an die Produktion weitergeleitet. In der Produktionsphase prüfen die Mitarbeiter erneut, ob die Produktion gut läuft und geben im Bedarfsfall Rückmeldung. Neben der Machbarkeitsanalyse gibt Sophia auch Einblick in die Kosten des der Konstruktion. Lesen Sie hier mehr über Sophia.

Bitte beachten Sie: Für die Übermittlung von technischen Zeichnungen gelten allgemeine Konstruktionsanforderungen. Allgemeine Konstruktionsanforderungen anzeigen. 

Produktreklamationen

Es ist immer ärgerlich, wenn ein Endprodukt nicht den Erwartungen entspricht. Ausgangspunkt unseres Produktionsprozesses ist die Übermittlung der korrekten Dateien. Die Zeichnungen müssen den von uns festgelegten Richtlinien (Konstruktionsanforderungen) entsprechen. Wenn eine Zeichnung außerhalb der festgelegten Richtlinien liegt, kann 247TailorSteel nicht für Qualitätsverluste des hergestellten Produkts verantwortlich gemacht werden. Sollten die laut Zeichnung angegebenen Bearbeitungen innerhalb der festgelegten Toleranzen gefertigt, aber dennoch nicht zufriedenstellend sein, kann 247TailorSteel hierfür keine Verantwortung übernehmen. Wenn ein Endprodukt außerhalb der Toleranzen liegt und nicht zufriedenstellend ist, übernimmt 247TailorSteel die Verantwortung für die Reklamation. In allen Fällen bemüht sich 247TailorSteel, Reklamationen gemeinsam in geeigneter Weise zu lösen.

Richtlinien und Toleranzen pro Metallbearbeitung

Nicht jede Metallbearbeitung ist gleich, und bei manchen Materialarten gibt es mehr Möglichkeiten als bei anderen. Deshalb unterscheiden sich die Richtlinien und Toleranzen je nach Metallbearbeitung. Die spezifischen Richtlinien pro Metallbearbeitung finden Sie hier:

Kundenservice bei Fragen

Sollten während des Prozesses Fragen auftauchen, die Sophia noch nicht beantwortet hat, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter. Sehen Sie sich die häufig gestellten Fragen an oder kontaktieren Sie den Kundenservice. Sie haben Wünsche, die von den angegebenen Spezifikationen abweichen? Bitte wenden Sie sich auch dann (im Voraus) an Ihren zuständigen Area Sales Manager oder den Kundenservice.

 


Immer auf dem Laufenden bleiben?

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an – und wir sorgen dafür, dass alle Neuigkeiten direkt in ihrem Posteingang landen.

LinkedIn

Folgen Sie uns auf LinkedIn! Dann erhalten Sie alle Eilmeldungen direkt in Ihrer LinkedIn-Timeline.

247TailorSteel auf LinkedIn >>

Xing

Folgen Sie uns auf Xing! Dann erhalten Sie alle Eilmeldungen direkt in Ihrer Xing-Timeline.

247TailorSteel auf Xing >>

Ein Angebot anfordern?

Profitieren Sie auch von der Geschwindigkeit unserer Sophia®-Software:

Preise berechnen über Sophia®