Die Fehlermeldungen beim Abkanten

10-08-2022

Abkanten, Biegen, Knicken – das sind Begriffe, die sich auf das Abkanten einer Metallplatte beziehen. Wenn Sie Ihre Abkantbestellung in Sophia® aufgeben, prüft sie diese aufMachbarkeit. Wenn Ihr Entwurf nicht realisierbar ist, erhalten Sie eine Fehlermeldung. In diesem Blog erfahren Sie, welche Fehlermeldungen es gibt, und – nicht unwichtig – wir erklären Ihnen, was Sie tun müssen, damit die Fehlermeldung verschwindet!

Welche Fehlercodes für Abkanten gibt es in Sophia®?

Die Fehler in Bezug auf Abkanten, die in Sophia® angezeigt werden, sind nummeriert und reichen von 1000 bis 1505. Die Fehlercodes beim Abkanten können in Unterkategorien eingeteilt werden. Sehen Sie sich das Diagramm unten an und navigieren Sie direkt zu der Fehlermeldung, über die Sie mehr erfahren möchten!

Fehlercodes Biegewinkel

Fehlercodes Löcher

Fehlercodes Biegezone

Andere Fehlercodes

1300: minimaler Biegewinkel

 

1501: zu große runde Löcher

 

1504: zu große Unterbrechung in der gesamten Biegezone

1000: Mindestschenkellänge

1301: maximaler Biegewinkel

1502: zu große viereckige Löcher

 

1505: zu große Unterbrechung in einem Bereich der Biegezone

1100: Mindestabstand zwischen zwei Winkeln

1200: Minimaler Abstand Z-Biegung

1400: zu hohes
U-Profil

1500: eine zu große Abschrägung in einem Produkt

Fehlermeldungen in Bezug auf den Biegewinkel

Der Biegewinkel ist der Winkel, der entsteht, nachdem die Platte abgekantet wurde. Aufgrund der Abmessungen unserer Maschinen gilt ein minimaler und maximaler Biegewinkel.

1300: Minimaler Biegewinkel

Wenn Sie den Fehlercode 1300 erhalten, dann ist in Ihrem Entwurf ein Winkel zu flach. Sophia® kann Ihren Auftrag nicht verarbeiten.

Lösung: Passen Sie den Winkel anhand der Tabellen auf unserer Website an. Der minimale Biegewinkel beträgt 175˚.

1301: Maximaler Biegewinkel

Wenn Sie den Fehlercode 1301 erhalten, hat Ihr Entwurf einen zu spitzen Winkel. Auch in diesem Fall kann Sophia® Ihre Bestellung nicht verarbeiten.

Lösung: Passen Sie den Winkel anhand der Tabellen auf unserer Website an. Der maximale Biegewinkel, abhängig von der Art des Materials und seiner Dicke, beträgt, 37˚ oder 67˚.

Bending-guidelines_11
Abbildung 1: maximaler Biegewinkel

Die Fehlercodes in Bezug auf Löcher in Ihrem Entwurf

Wir können auch Löcher laserschneiden. Es gibt jedoch einige Richtlinien für die Positionierung dieser Löcher in der Biegezone. Wenn Ihr Entwurf nicht unseren Richtlinien für Abkanten entspricht, wird möglicherweise einer der folgenden Fehlercodes auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

1501: Zu große runde Löcher

Wenn Sie den Fehlercode 1501 erhalten, bedeutet dies, dass zu große runde Löcher in der Biegezone erkannt wurden. Runde Löcher in der Biegezone dürfen maximal einen Durchmesser von 5 mm haben.

Lösung: Passen Sie die Größe der runden Löcher in Ihrem Entwurf anhand unserer Konstruktionsanforderungen an.

1502: Zu große viereckige Löcher

Wenn Sie den Fehlercode 1502 erhalten, bedeutet dies, dass zu große viereckige Löcher in der Biegezone erkannt wurden.

Lösung: Passen Sie die Größe der viereckigen Löcher in Ihrem Entwurf anhand unserer Konstruktionsanforderungen an.

Fehler in Bezug auf die Biegezone

Die Biegezone ist die Summe der Mindestschenkellänge unterhalb und oberhalb der Biegelinie. Diese Mindestschenkellänge variiert je nach Materialtyp und -dicke. Es gibt Richtlinien für die Gesamtzahl der Unterbrechungen (Löcher), die in der Biegezone vorhanden sein dürfen. Wenn Sie diese Anzahl überschreiten, erhalten Sie möglicherweise eine der folgenden Fehlermeldungen.

1504: Zu große Unterbrechung in der gesamten Biegezone

Auch wenn die Löcher in der Biegezone die Anforderungen an die maximale Größe erfüllen, können Probleme auftreten. Wenn Sie den Fehlercode 1504 erhalten, bedeutet dies, dass Sie die maximale Unterbrechung von 10% in der Biegezone überschritten haben. In unserem Blog über den Sophia®-Fehlercode 1504 erfahren Sie mehr darüber.

Lösung: Reduzieren Sie die Anzahl der Unterbrechungen (Löcher) in der Biegezone.

Achtung: Sie können diese Fehlermeldung akzeptieren. In diesem Fall können wir jedoch nicht garantieren, dass wir Ihre Vorgaben einhalten können.

1505: Zu große Unterbrechung in einem Bereich der Biegezone

Nicht nur für die Gesamtbiegefläche gibt es Richtlinien hinsichtlich der Anzahl der Löcher, auch pro Abschnitt (100 mm) darf die maximale Menge von 10% nicht überschritten werden. Wenn Sie den Fehlercode 1505 erhalten, bedeutet dies, dass Sie die maximale Unterbrechung (10%) eines Bereichs in der Biegezone überschritten haben.

Lösung: Reduzieren Sie die Anzahl der Unterbrechungen (Löcher) in einem Bereich in der Biegezone.

Achtung: Sie können diese Fehlermeldung akzeptieren. In diesem Fall können wir jedoch nicht garantieren, dass wir Ihre Vorgaben einhalten können.

Andere Fehlermeldungen beim Abkanten

Außer den oben genannten Fehlercodes gibt es noch weitere Fehlermeldungen. Welche das sind und wie Sie sie lösen können, erfahren Sie im Folgenden.

1000: Mindestschenkellänge

Wenn Sie ein Produkt abkanten, müssen Sie die Mindestschenkellänge berücksichtigen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Platte auf beiden Seiten der Form ausreichend aufliegt, um das Abkanten korrekt durchzuführen. Mit dem Fehlercode 1000 zeigt Sophia® an, dass in Ihrem Entwurf eine zu kurze Schenkellänge entdeckt wurde.

Lösung: Verwenden Sie unsere Konstruktionsanforderungen, um die angegebene Schenkellänge zu vergrößern.

Mindestschenkellänge

Abbildung 2: Mindestschenkellänge

1100: Mindestabstand zwischen zwei Winkeln

Haben Sie mehr als einen Winkel in Ihrem Entwurf? Bitte beachten Sie, dass es einen Mindestabstand zwischen zwei Winkeln geben muss. Wenn Sie den Fehlercode 1100 erhalten, bedeutet dies, dass Ihre Winkel zum Teil oder über den gesamten Abstand zu nah nebeneinander liegen.

Lösung: Verschieben Sie einen der Winkel. Bei aufeinandertreffenden Winkeln, die in einer Ecke zusammenkommen, auch Kegelradien genannt, wird Ihr Produkt teilweise gebogen. Dabei ist die Mindestschenkellänge wichtig.

Grote/Conische radii correctGrote/Conische radii foutief

Abbildung 3: Mindestabstand zwischen zwei Winkeln und Kegelradien

1200: Minimaler Abstand Z-Biegung

Eine der Biegungen, die bei uns möglich ist, ist eine sogenannte Z-Biegung. Um Kollisionen unserer Werkzeuge zu vermeiden, beachten Sie bitte das minimale X-Maß für eine Z-Biegung. Wenn Sie den Fehlercode 1200 erhalten, wurde eine zu knappe Z-Biegung festgestellt.

Lösung: Vergrößern Sie die Z-Biegung. Bitte beachten Sie den Mindestabstand der Z-Biegung, wie auf unserer Website angegeben.

Abbildung 4: Minimaler Abstand Z-Biegung

1400: Zu hohes U-Profil

Wir können auch U-Profile abkanten. Sie müssen jedoch die Abmessungen unserer Werkzeuge in Verbindung mit möglichen Kollisionen beachten. Wenn Sie den Fehlercode 1400 erhalten, bedeutet dies, dass das von Ihnen entworfene U-Profil zu hoch ist.

Lösung: Passen Sie das Höhen- und Breitenverhältnis Ihres Entwurfs an. Mit Hilfe des U-Profil-Checkers können Sie ganz einfach überprüfen, ob Ihr Entwurf realisiert werden kann.

U-profiel te hoog

Abbildung 5: Zu hohes U-Profil

1500: eine zu große Abschrägung in einem Produkt

Die letzte Fehlermeldung, die wir in diesem Blog behandeln möchten, ist der Fehlercode 1500. Wenn Sie diese Meldung erhalten, enthält Ihr Produkt eine zu große Abschrägung. Die Schrägen liegen nicht über ihre gesamte Länge auf der Form auf, so dass sich die Ecken bei einer zu scharfen Abschrägung verformen können.

Lösung: Verringern Sie die Abschrägung.

Fragen? 

Haben Sie noch Fragen zu diesem Blog? Bitte kontaktieren Sie unseren Kundendienst unter der Telefonnummer 0800 723 6205 oder senden Sie eine E-Mail an verkauf@247tailorsteel.com.


Immer auf dem Laufenden bleiben?

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an – und wir sorgen dafür, dass alle Neuigkeiten direkt in ihrem Posteingang landen.

LinkedIn

Folgen Sie uns auf LinkedIn! Dann erhalten Sie alle Eilmeldungen direkt in Ihrer LinkedIn-Timeline.

247TailorSteel auf LinkedIn >>

Xing

Folgen Sie uns auf Xing! Dann erhalten Sie alle Eilmeldungen direkt in Ihrer Xing-Timeline.

247TailorSteel auf Xing >>

Ein Angebot anfordern?

Profitieren Sie auch von der Geschwindigkeit unserer Sophia®-Software:

Preise berechnen über Sophia®